7 Tage – 7 (oder mehr) Listen: Teil 1

Auch die Rogue Squadron Münster hat sich mit dem aktuellen Punkteupdate von FFG befasst.  Im ersten Teil unserer “Serie” zum Punkteupdate vom 09.01.20 beschäftigt sich unser Teammitglied Luque196 mit den Ideen und Möglichkeiten für den Widerstand

Resistance

Der T-70-X-Wing gehörte seit Erscheinen in der ersten Edition eigentlich zu meinen Lieblingsschiffen in X-Wing. Dem zur Folge bin ich in der zweiten Edition natürlich, neben den Rebellen, auch mit dem Widerstand gestartet.

Zu Beginn hab ich häufiger die “Resistance five” mit Tallisan Lintra, Lu’lo L’ampar, Ello Asty und Nien Numb gespielt. Als Lu’lo mit dem folgenden Punkteupdate deutlich teurer geworden ist, musste umgedacht werden. Gleichzeitig rutschte Rey im YT-1300 vom Schrottplatz auf 73 Punkte. Mit ihren zwei Macht-Token und der Pilotenfähigkeit war ich der Meinung, ohne Upgrades auszukommen, um das Schiff etwas kosteneffizienter zu fliegen. Am meisten Spaß gemacht hat mir an Reys Seite Cova Nell mit Leia als Crew, Finn und Tallisan Lintra

(alte Punkte)

-YT-1300 vom Schrottplatz – •Rey – 73

-Transporterkapsel des Widerstands – •Finn – 30

Heroisch (1)

-Transporter des Widerstands – •Cova Nell – 58

Heroisch (1)

  • Leia Organa (19)

-RZ-2-A-Flügler – •Tallissan Lintra – 38

Meisterhafter Schuss (1)

Heroisch (1)

Total: 199/200

Nach dem aktuellen Punkte-Update würde diese Liste, durch Nachlass bei Rey und Leia, sogar nur 194 Punkte kosten, deswegen könnte Talli zusätzlich mit verbesserter Optik und Rey mit Titel ausgestattet werden. Meiner Meinung nach im erweiterten Modus immer noch eine gute Option.

Weil aber sowohl der YT-1300 vom Schrottplatz, als auch die MG-100-Sternenfestung deutliche Preisreduzierungen erfahren haben, drängen sich mir direkt zwei andere Listen auf:

Die erste wäre (natürlich) Rey mit zwei Bombern:

-YT-1300 vom Schrottplatz – •Rey – 70   

– MG-100-Sternenfestung – Bomber der Kobalt-Staffel (52)   

Kampferprobter Geschützkanonier (10)   

Seismische Bomben (3)

– MG-100-Sternenfestung  – Bomber der Kobalt-Staffel (52)   

Kampferprobter Geschützkanonier (10)   

Seismische Bomben (3)   

    Total: 200/200 

Hierbei hat man nicht nur drei große Schiff emit 35 Lebenspunkten auf dem Feld, sondern mit Reys Macht einen YT-1300, der fast immer einen doppeltmodifizierten 3-Würfel-Angriff anbringen kann und zwei Bomber, die dank des kampferprobten Geschützkanoniers aus dem Frontfeuerwinkel erst mit 3, dann mit 2 Würfel angreifen können, wenn der mobile Arc auch nach vorne gerichtet ist. Problem bei den Bombern dürfte die Modifizierung der Angriffswürfel sein, da vermutlich meist ein Focus zur Verfügung steht und die 5 Angriffswürfel getrennt voneinander geworfen werden. Zusätzlich haben beide Bomber noch Seismische Bomben an Bord, die immer noch den ein oder anderen Schaden durchbringen und zusätzlich das Spielfeld für die drei großen Schiffe etwas aufräumen können.

Die zweite Liste, die mir sofort ins Auge fiel war “TripleYT-1300”… einfach, weil es nun geht:

-YT-1300 vom Schrottplatz – •Rey – 70

-YT-1300 vom Schrottplatz – •Han – 65

            Reys Millenium Falke (2)   

-YT-1300 vom Schrottplatz – •Chewbacca – 63  

Total: 200/200

Auch bei dieser Liste stehen insgesamt mit 33 eine Menge Lebenspunkte auf dem Feld. Zu Rey habe ich ja eigentlich schon alles gesagt. Han ist alleine aufgrund seiner Initiative und der Fähigkeit zu schuben schon recht stark. Dank Titel kann er auch gestresst noch boosten. Wie man seine Pilotenfähigkeit beim Setup am effektivsten benutzt muss noch getestet warden. Auch Chewbaccas Piloten Fähigkeit kann in dieser Liste nicht 100% glänzen. Die Stärke der Liste liegt meiner Meinung nach darin, eine Menge Schaden einstecken und zugleich auch gut austeilen zu können. Würfelmodifikation bei Han und Chewie geht wegen der fehlenden Updates jedoch auch nur über die normale Aktion (Fokus/Zielerfassung). Könnte trotzdem einfach lustig sein, mal drei YT-1300 auf der Matte stehen zu haben und wird definitive ausprobiert. Alternativ kann Chewie auch wieder gegen CovaNell mit Leia und Heroisch ausgetauscht werden. Dann umfasst die Liste mit 193 Punkten entweder noch Platz für Upgrades auf Han oder Rey oder einen schönen Ini-Bid.

Im Hyperspace sieht die Sache für den Widerstand komplett anders aus! Alle großen Schiffe sind aus dem Schiffspool für die Resistance geflogen. Dort finden sich nun nur noch der T-70 X-Wing (ohne Ello Asty), RZ-2-A-Wing (ohne Lu’lo L’ampar), Transporter des Widerstandes (Ohne den Piloten der Logistikdivision), sowie die zugehörige Transportkapsel (ohne Finn).

Starke Piloten werden weiterhin Poe (als einziger 6er Pilot der Resistance – auch ohne Punktenachlass) und Cova Nell mit Leia sein. Daneben natürlich die RZ-2-A-Wings. Fünf A-Wings werden im Widerstands-Meta meiner Meinung nach relevant sein. Zum Beispiel wie folgt:

-RZ-2-A-Flügler – •Tallissan Lintra – 41

Heroisch (1)

Verbesserte Optik (4)

-RZ-2-A-Flügler – •Greer Sonnel – 41

Heroisch (1)

Verbesserte Optik (4)

-RZ-2-A-Flügler – •Zari Bangel – 40

Heroisch (1)

Verbesserte Optik (4)

-RZ-2-A-Flügler – •Ronnith Blario – 39

Heroisch (1)

Verbesserte Optik (4)

-RZ-2-A-Flügler – Elitepilot der grünen Staffel – 39

Heroisch (1)

Verbesserte Optik (4)

Total: 200/200

Die Punkteverteilung ist sehr ausgeglichen und durch die Verbesserte Optik und Heroisch auf jedem Schiff ist die Trefferausbeute auch bei zwei Angriffswürfeln pro Schiff recht zuverlässig. Außerdem machen die RZ-2-A-Wings mit dem beweglichen Feuerwinkel einfach Spaß und sind sehr flexibel. Auf jeden Fall einen Versuch wert.

Als Derivat der ehemaligen “Resistance five” könnte die neue Pilotin Zizi Tlo Lu’los Platz einnehmen. Ello Asty, der nicht mehr Hyperspace legal ist, kann durch Cova Nell+Leia ersetzt werden. Nien Numb muss ein paar Abstriche machen, da auch die Mustererkennung nicht mehr zum Hyperspace Kartenpool gehört, dennoch denke ich, dass diese Liste definitiv ebenfalls gut im Hyperspace Format dastehen wird.

-Transporter des Widerstands – •Cova Nell – 56

Heroisch (1)

  • Leia Organa (19)

-RZ-2-A-Flügler – •Tallissan Lintra – 41

Heroisch (1)

Verbesserte Optik (4)

-RZ-2-A-Flügler – •Zizi Tlo – 45

Heroisch (1)

Verbesserte Optik (4)

– T-70-X-Wing – •Nien Numb – 58

Heroisch (1)

Schwarze Eins (2)

Integrierte S-Flügel (0)

Total: 200/200

Dem aufmerksamen Leser fällt sofort auf, dass in all diesen Listen das neue Widerstandsschiff komplett fehlt: Die Fireball. Das liegt daran, dass ich, bevor ich da eine Meinung von mir gebe, zuerst testen möchte, was damit überhaupt geht und wie das Schiff zu benutzen ist. Von den Grundwerten erinnert es ziemlich an den Z-95-AF4-Kopfjäger der Rebellen, von dem ich nie so richtig ein Fan geworden bin. Dennoch kommt die Fireball mit interessanten neuen Mechaniken die SLAM spaßig machen könnten. Dabei spielen die Schifffähigkeit, sowie die meisten Pilotenfähigkeiten damit Schadenskarten aufzudecken um einen positiven Effekt zu erhalten oder ähnliches. Das Schiff startet mit einer verdeckten Schadenskarte, die mit dem Titel vorher ausgesucht werden kann. Dennoch scheint das Umdrehen von Schadenskarten in den meisten Fällen doch sehr risikobehaftet zu sein, besonders bei der Plattform. Ich habe den Eindruck, dass dieses Schiff selten das Ende des Spiels erleben wird. Vielleicht kann man Kaz durch den Effekt von GA-97 ein paar Runden später ins Spiel starten lassen, sodass er auch in späteren Runden von seiner Pilotenfähigkeit (While you defend or perform a primary attack, if the enemy ship’s initiative is higher than the number of damage cards you have, you may roll 1 additional die.) profitieren kann. Wir werden sehen…

Soviel zu meinen Gedanken bezüglich der Möglichkeiten des Widerstandes nach dem Punkteupdate im Januar 2020. Alles in allem kann man sagen, dass sich durch die vielen Preisreduzierungen innerhalb der Resistance viele neue spannende List-building Möglichkeiten aufgetan haben und alte Listen nicht schlechter (eher besser) geworden sind. Einzig die Auswahl des Hyperspace-Pools wirft Fragen auf, da für den Widerstand komplett auf große Schiffe verzichtet wird, obwohl grade diese Schiffe vom Punkteupdate profitieren. Mit der Fireball kommt aber ein neues Schiff mit neuen Mechaniken hinzu, welches zu interessanten Listen und Spielen führen könnte.

Hier geht es übrigens zum zweiten Teil der Reihe, der sich mit den Rebellen befasst.

Und hier zum drittenTeil, in dem das Imperium behandelt wird.

Und hier der Link zum vierten Teil, der die Erste Ordnung zum Thema hat.

4 Gedanken zu „7 Tage – 7 (oder mehr) Listen: Teil 1“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.