Where is your mind(link)

 Am 04 & 05 Juni fand in Hemer das “Regional West 2016” statt, wobei nicht die Spiele, sondern die Grundidee meiner Liste im Fokus des Artikels stehen soll. Diese bescherte mir trotz völlig vermasseltem Start (nach den ersten beiden Spiel stand ich an der Bierbude) immerhin den 8 Platz, auch wenn ich im “CUT” sofort aus dem All geblasen wurde.Erstmal möchte ich mich bei meinen Mitspielern (ja Gegner sind Menschen, in den meisten Fällen sogar nette Menschen) bedanken. Ich hatte ausnahmslos schöne, spannende Spiele und sehr faire Gegner.

Die Idee:
Meine erste Idee war:  “Drei Jumpmaster”, der Klassiker. Da ich allerdings nie erfolgreich mit einer Meta-Liste war, wurde es Zeit meine grauen Zellen anzustrengen.

Synergie Listen gehören zu meinen absoluten Favoriten. Das größte Manko an diesen Listen ist es, das der Support als erstes gezielt erschossen werden kann. An dieser  Stelle kam das Attanni-Implantat ins Spiel, welches dafür sorgte, das jedes Schiff alle anderen unterstützen kann.

Nach einigem hin und her spielen mit dem Squadbuilder kam ich auf  folgende Liste:

Palob-godalhi-1-

Moldy-crowBlaster-turretAttanni-mindlink

  • Palob Godalhi — HWK-290                       20
  • Attanni-Implantat                                            1
  • Blastergeschütz                                                4
  • Moldy Crow                                                        3
  • Ship Total:                                                           28

Kaato-leeachos-1-

Attanni-mindlink

  • Kaa’To Leeachos — Z-95-Kopfjäger       15
  • Attanni-Implantat                                             1
  • Ship Total:                                                            16

Pilot-Gand_Findsman

Attanni-mindlinkFire-control-system

  • Gand-Finder — G-1A-Sternenjäger       25
  • Attanni-Implantat                                                1
  • Feuerkontrollsystem                                          2
  • Ship Total:                                                                28

Pilot-Gand_Findsman

Attanni-mindlinkFire-control-system

  • Gand-Finder — G-1A-Sternenjäger       25
  • Attanni-Implantat                                                1
  • Feuerkontrollsystem                                          2
  • Ship Total:                                                                28

Für den Fall, das ich mal keinen Token durch Palob klauen kann, sollte Kaa’To sich einen von der Moldy Crow  stibitzen, um so die G-1A mit dem nötigen Fokus zu versorgen. Die ersten Versuche zeigten, das die Kombinationen ziemlich gut funktionierten.

So hatte  die G-1A dank dem Feuerkontrollsystem und dem Attanni Implantat eine Zielerfassung, einen Fokus und ein Ausweichen zur Verfügung in den meisten Kampfphasen.

In den ersten Spielen  stellte sich bei längeren Partien leider heraus, das Palob seinen Fokus durch das Blastergeschütz zu schnell verbraucht, weswegen ich Palob demnächst etwas anders ausrüsten werde.

Entscheid aber war der Einsatz von Kaa`To, welcher zwar ziemlich teuer ist, aber seine Fähigkeit mir sehr häufig das Spiel gewonnen hat.

Das größte Problem sind rote Manöver, bzw. Stress. Man kann in jedem Fall nur mit einem Schiff ein rotes Manöver pro Runde fliegen und muss entweder mit den anderen Schiffen vorher fliegen oder alternativ grüne Manöver einplanen. Um dieser Problematik Herr zu werden, achtet ich darauf das Schiffe den gleichen Pilotenwert haben.

Einschätzung der Liste:
Nach meiner Erfahrung nach ist die Liste relativ stark gegen:

  • 3 Jumpmaster
  • Imperiale Asse
  • alles was von Markern profitiert  z.B. Poe oder Ass Omega

Probleme hatte ich gegen:

  • Super Dash
  •  Stress Y- Wing
  •  Gefange Rebell, absolute Horrorkarte.

Nach dem Wochenende würde ich bei Palob das Blastergeschütz weglassen und für die 3 frei geworden Punkte einen Dorsalen Geschützturm und die Crew Karte Boba Fett auf Palob ausrüsten.

Ich persönlich werde der Liste in leicht abgewandelter Form noch das ein oder andere mal spielen, hoffe aber zur Deutsche Meisterschaft auf die Imperialen Veteranen.

Ein Gedanke zu „Where is your mind(link)“

  1. Ich würde sagen die Ergebnisse der Lothal Open in Stuttgart haben gezeigt, was das Konzept kann. Platz 2 und 5 waren Mindlink-Listen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.