Hyperspace Trial Münster

Jump to Hyperspace

„Nein, wo sind wir?”
“Im Anoat-System.”
„Im Anoat-System existiert nicht viel.”
“Nein… warten Sie, das klingt interessant…[…]“
(StarWars Episode V : Das Imperium schlägt zurück)

Münster!  Wissenschaft und Lebensart (so ist tatsächlich der Slogan des Stadt-Marketings…), Stadt des Westfälischen Friedens, lebenswerteste Stadt der Welt (2004 von einem internationalen Gremium so gekürt…), Heimat der Spielkultur und der Rogue Squadron Münster…

Liebe Piloten und Pilotinnen,

mir großer Freude dürfen wir auch dieses Jahr erneut ein Hyperspace Trial für das beliebte Star Wars: X-Wing Miniaturen Spiel (2. Edition) ausrichten. Wie ihr vermutlich schon wisst (die Anmeldezahlen auf t3 lassen dies vermuten…) findet das Hyperspace Trial am 30. November 2019 im LaVie statt: In (höchstwahrscheinlich) 6 Runden Swiss suchen wir die Cut-Teilnehmer*innen (sehr wahrscheinlich Top-8), die dann am 01. Dezember in der Spielkultur Münster (unser FLGS) um den Titel kämpfen werden.

„Gewinne, Gewinne, Gewinne, Gewinne“


Bevor wir zu den wichtigeren Dingen kommen (na gut, anderen wichtigen Dingen…) das ein oder andere Wort zum Preispool:

Ausgespielt wird natürlich ein Hyperspace Trial Kit von Fantasy Flight Games. Dieses befindet sich auch schon in der Spielkultur Münster.

Die Spielkultur Münster (wie erwähnt: unser FLGS) – in deren Rahmen wir auch das Hyperspace Trial ausrichten – sei hier als erstes lobend erwähnt, da sie uns nicht nur mit großen Teilen der Turnierinfrastruktur unterstützt, sondern uns auch immer mit den Turnierkits versorgt und uns jeden Mittwoch einen Raum zum X-Wing spielen gibt. Hinzu kommt weitere Preisunterstützung für unsere Turniere! Also vielen Dank an die Spielkultur und das Mitarbeiter-Team! Schaut auf alle Fälle mal im Laden vorbei, wenn ihr in Münster seid und liket gerne die Seite auf facebook (https://www.facebook.com/Spielkultur.Muenster/)

Ferner wird unser Hyperspace Trial durch das Fantasy-In (www.fantasy-in.de) unterstützt. Vielen, vielen Dank für die Unterstützung!
Werft gerne mal einen Blick in den Onlineshop des Fantasy-Ins und/oder lasst ein Like auf facebook (https://www.facebook.com/fantasyinhannover/ ) da.

Des Weiteren wird unser Hyperspace Trial durch die Firma Feldherr (https://www.feldherr.com/)  unterstützt. 

http://www.feldherr.com

Feldherr sponsort den Preispool mit:
1x FELDHERR MAGNETBOX GELB FÜR STAR WARS X-WING: TRANSPORTER DES WIDERSTANDS
und
1x FELDHERR MAGNETBOX GELB FÜR STAR WARS X-WING: SITH-INFILTRATOR

Auch hier bedanken wir uns herzlich für die Unterstützung!

Ansonsten gilt wie immer: Die Rogue Squadron Münster wird natürlich weitere Preise organisieren, so dass jeder etwas zusätzlich zu dem Teilnahmepreis aus dem Hyperspace Trial Kit erhalten wird!

Münster-Tipps

So, wer uns nun in Münster besuchen will, um den Hyperspace Trial Titel abzugreifen, der oder die braucht vielleicht ein Hotel.

Ich verweise hier einmal auf die Seite des Tourismusportals unserer Stadt:

https://www.stadt-muenster.de/tourismus/uebernachten.html

Persönlich gebe ich noch folgende Hoteltipps an die Hand:

Sehr günstig:
Sleep Station Münster
https://www.sleep-station.de/

Preisgünstig:
Jugendherberge Münster:
https://muenster.jugendherberge.de/jugendherbergen/muenster-373/portraet/

Mittlere Preisklasse:
Agora am Aasee:
https://agora-muenster.de/

Gehobene Preisklasse:
H4 Stadthotel Münster
https://www.h-hotels.com/de/h4/hotels/h4-hotel-muenster


Oben genannte Adressen liegen sehr zentral in Münster und laden daher auch zu einem Besuch der (wirklich schönen) Münsteraner Innenstadt ein! Übrigens: Die Weihnachtsmärkte in Münster öffnen schon am 25.11.19. Wer also seinen Turnier-(Miss)Erfolg mit einem Glühwein (oder zwei oder drei) begießen möchte, der findet genug Buden dafür.

Anreise Turnierlocation:

Solltet ihr mit dem ÖPNV anreisen wollen, dann nehmt bitte am Hauptbahnhof die Linie 12 Richtung „Rüschhausweg“ oder die Linie 11 Richtung „Dieckmannstr.“ Und steigt an der Haltestelle „Auenviertel“ aus. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten.
Bitte beachtet: Die Abfahrtzeiten der Busse in Münster sind tatsächlich eher unverbindliche Richtlinien – meisten kommen die Busse zu spät, manchmal aber auch zu früh. Und die freundlichen westfälischen Busfahrer*innen hätten das Geld für das Ticket gerne passend (versucht gar nicht erst das Ticket mit nem 50-Euro Schein bezahlen zu wollen, das führt zu nichts aus zu einer Lehrstunde in Westfälischem Charme…). Für weitere Auskünfte zum ÖPNV verweise ich auf die Seite unseres Busunternehmens:
https://www.stadtwerke-muenster.de/privatkunden/startseite.html

Für dringende Rückfragen zum Turnier oder zu Münster könnt ihr mir gerne eine Mail an SebSprengel(at)gmail.com schreiben – ich antworte dann schnellstmöglich.

Ansonsten freuen wir uns sehr darauf, euch alle beim Turnier und in Münster begrüßen zu dürfen!

Bis bald!
Sebastian (“Carnis”)

im Namen der Rogue Squadron Münster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.