Winner Winner Chicken Dinner – SC Gewinner 1/3

Hallo Leute,
die ersten vierzehn Store Championships liegen hinter uns und im Rahmen unserer Berichterstattung möchte ich im folgenden Beitrag die Gewinner der bisherigen Turniere bzw. deren Staffeln kurz vorstellen.
Die Voraussetzungen
Im Vorfeld der aktuellen Saison zeigte sich nicht zuletzt auf der Weltmeisterschaft, dass der Abschaum dank des Attanni-Implantats zur Zeit die Nase vorne hat. Insbesondere die im Beitrag zu den stärken von Attanni-Staffeln erwähnten Staffeln erfreuten sich auf der WM großer Beliebtheit.

Trotz der Dominanz von Attani-Staffeln bei der WM, ging ich persönlich davon aus, dass die Rebellen und das Imperium sich hierzulande bei den Store Championships würden behaupten können. Ob sich  meine Erwartungen bisher erfüllen konnten seht ihr im nächsten Abschnitt, in dem ich alle mir bekannten Gewinner und deren Staffeln aufgelistet habe.

Die Gewinner

  1. Migi – Wadersloh-Liesborn (13.05.)
    Asajj Ventress [Attanni-Implantat, Latts Razzi] (40)
    Palob Godalhi [Attanni-Implantat, TLT] (27)
    Fenn Rau – [Attanni-Implantat, Autom. Schubdüsen, Protektor von Concord Dawn] (32)
    1
  2. Waramo – Freising (20.05.)
    Pilot der Akademie (12)
    Pilot der Akademie (12)
    Pilot der Akademie (12)
    Pilot der Akademie (12)

    Pilot der Obsidian-Staffel (13)
    Pilot der Obsidian-Staffel (13)
    Pilot der Obsidian-Staffel (13)
    Pilot der Obsidian-Staffel (13)
    1
  3. Bobby802 – Neumünster (20.05.)
    Angeheuerter Kundschafter [Attanni-Implantat, R4-Agromech, Steuerungschips, Ersatzmunition, Protonentorpedos, Boba Fett] (35)
    Angeheuerter Kundschafter [Attanni-Implantat,  R4-Agromech, Steuerungschips, Ersatzmunition, Plasmatorpedos, ] (33)
    Angeheuerter Kundschafter [Attanni-Implantat,  R4-Agromech, Steuerungschips, Plasmatorpedos, Durchbrennender Slam] (32)
    1
  4. Qbird – Kaiserslautern (20.05.)
    Dengar [Expertenwissen, Ausgeklinkter Astromech, K4-Sicherheitsdroide, Plasmatorpedos, Ersatzmunition, Steuerungschips, Punishing One] (58)
    Tel Trevura [Veteraneninstinkte, Ausgeklinkter Astromech, Plasmatorpedos, K4-Sicherheitsdroide, Ersatzmunition, Steuerungschips] (40)
    1
  5. Gariel – Donaueschingen (21.05.)
    Schnellschuss [Expertenwissen, Feuerkontrollsystem, Training der Spezialeinheiten, Leichtgewichtrahmen, verbesserte Schubdüsen] (38)
    Feuersaat [Veteraneninstinkte, Feuerkontrollsystem, Training der Spezialeinheiten, Leichtgewichtrahmen, verbesserte Schubdüsen] (33)
    Omega Eins [Finte, Kommunikationsrelais, Tarnvorrichtung] (29)
    1
  6. Hinterwaeldler – Trier (27.05.)
    Miranda Doni [TLT, Ersatzmunition, Sabine Wren, Thermaldetonator, Connornetz, verbesserter Slam] (48)
    Dash Rendar [Lone Wolf, Rey, Schwere Laserkanone, Outrider] (52)
    1
  7. Zurbarad – Heidelberg (27.05.)
    Ketsu Onyo [Attanni-Implantat, Dengar, Shadow Caster] (45)
    Angeheuerter Kundschafter [Attanni-Implantat, Plasmatorpedos, Ersatzmunition] (31)
    Veteran von Tansari Point [Attanni-Implantat, Mangler-Kanone, Schwerer Scyk-Abfangjänger] (24)
    1
  8. Steka – Coburg (3.6.)
    Asajj Ventress [Bis an die Grenzen, Latts Razzi, Gegenmaßnahmen, Schrottsammlerkran, Glitzerstim] (49)
    Ketsu Onyo [Bis an die Grenzen, K4-Sicherheitsdroide, Gegenmaßnahmen, Schrottsammlerkran, Glitzerstim] (51)
    1
  9. Steka – Dresden (04.06.)
    Manaroo [Attanni-Implantat, R5-P8, Geheimagent, manipulierte Frachtrampe, Kurzstreckenlaser] (35)
    Old Teroch [Attanni-Implantat, Autom. Schubdüsen, Protektor von Concord Dawn] (30)
    Fenn Rau [Attanni-Implantat, Autom. Schubdüsen, Protektor von Concord Dawn] (32)
    1
  10. Kettch – Mannheim (04.06)
    Carnor Jax [Autom. Schubdüsen, Bis an die Grenzen] (31)
    Zertik Strom [Offene Rechnung, verb. Zielcomputer, Tie/x1] (27)
    Voller Sabacc [Trickschuss, adaptive Querruder] (22)
    Countdown [adaptive Querruder] (20)
    1
  11. Nabla_Operator – Münster (10.06.)
    Asajj Ventress [Attanni-Implantat, Latts Razzi] (40)
    Palob Godalhi [Attanni-Implantat, TLT] (27)
    Fenn Rau – [Attanni-Implantat, Autom. Schubdüsen, Protektor von Concord Dawn] (32)
    1
  12. Lares – Fockbeck (10.06.)
    Asajj Ventress [Attanni-Implantat, Latts Razzi] (40)
    Palob Godalhi [Attanni-Implantat, TLT] (27)
    Fenn Rau – [Attanni-Implantat, Autom. Schubdüsen, Protektor von Concord Dawn] (32)
    1
  13. Stoneman95 – Ulm (11.06.)
    Kanan Jarrus [Feuerkontrollsystem, TLT, Rey, Ghost, Finn, taktischer Störsender] (54)
    Zeb Orrelios [Chopper, Phantom] (18)

    Biggs Darklighter [M9-G8, integrierter Astromech] (28)
    1
  14. Seb-80 – Göttingen (11.06.)
    Dengar [Expertenwissen, Ausgeklinkter Astromech, K4-Sicherheitsdroide, Schrottsammlerkran, Gegenmaßnahmen, Punishing One] (58)
    Asajj Ventress [Bis an die Grenzen, Latts Razzi] (42)

Fazit
Anhand der obigen Liste wird klar, dass sich meine Hoffnungen bisher nicht bestätigt haben und neun von vierzehn Turnieren vom Abschaum gewonnen wurden. Im Hinblick auf Attanni-Staffeln kann man festhalten, dass diese sechs von vierzehn Turnieren für sich entscheiden konnten. Ich für meinen Teil bin beim Abschaum darauf gespannt, ob das erscheinen der C-ROC sich in den nächsten Wochen bemerkbar machen wird und wir vielleicht vermehrt M3-A Abfangjäger sehen werden.

Gewonnene Store Championships nach Fraktionen (inkl. Attanni)

Die Rebellen, die im Nachgang der EM vor zwei Wochen als sehr stark eingeschätzt wurden, haben den Start in die SC-Saison leider verschlafen, wobei ich glaube, dass sie bei einigen Turnieren nur knapp am Sieg vorbeigeschrammt sind. Darüber hinaus kann ich mir durchaus vorstellen, dass wir aufgrund des Erfolgs der Rebellen bei der EM ein paar Nachahmer sehen werden, die vielleicht eine SC für sich entscheiden können.

Die Anzahl der Siege des Imperiums hält sich ebenfalls in Grenzen, wobei diese zuletzt vor 2 Wochen in Mannheim punkten konnten. Beim Imperium finde ich besonders interessant, dass hier zwei von drei Siegen von Staffeln geholt wurde, die ich persönlich so noch nicht bzw. schon lange nicht mehr gesehen habe. Vielleicht kristallisiert sich ja in den kommenden Wochen ein neuer bzw. im Fall des Tie-Schwarms ein neuer alter Archetyp heraus, der noch ein paar Siege einfahren kann.

Was denkt ihr? Ist der Abschaum zur Zeit total übermächtig und muss von FFG überarbeitet werden oder werden wir zum Ende der Saison vielleicht ein ausgewogeneres Ergebnis haben? Denkt ihr, dass viele Spieler des Abschaums nach dem erscheinen der C-ROC auf neue bzw. andere Staffeln umschwenken werden?

7 Gedanken zu „Winner Winner Chicken Dinner – SC Gewinner 1/3“

  1. Super Übersicht, vielen Dank für’s Zusammenstellen! 🙂
    Bei Liste Nr. 4 von Qbird scheint sich ein kleiner Fehler eingeschlichen zu haben (was mir so schnell aufgefallen ist, weil das ja die Weltmeisterliste ist, die im Übrigen auch gerade gestern in der Spielkultur gegen mich gespielt wurde): Dengar mit den genannten Upgrades ist 58 Punkte wert, nicht 57.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.