Interview mit Judge Dodo zur DXM

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die inoffzielle Deutsche Meisterschaft für unser aller Lieblingsspiel findet am 30. und 31. Januar 2021 – pandemiebedingt via TTS – statt. Grund genug, um den Judge schon im Vorfeld mit Fragen zu löchern…

Lieber Dodo erstmal vielen Dank, dass du dir  Zeit für dieses Interview genommen habt. Ich gehe mal davon aus, dass du in der deutschsprachigen X-Wing-Turnierszene eigentlich bekannt bist , aber für alle diejenigen, die dich nicht kennen doch einmal zum Einstieg folgende Frage:

Erzähl doch erstmal wer du bist und was du so machst

Yo, ich bin der Dodo, 28 Jahre alt, gelernter HeilErziehungsPfleger und Diakon und arbeite derzeit an einer Gesamtschule wo ich ein autistisches Kind betreue. Des Weiteren bin ich auch bekannt als der Typ im Kuh-Kostüm oder kurz das Kuhstühm. Ich organisiere in OstWestfalen-Lippe (OWL) X-Wing Turniere in Herford oder in Bielefeld und fahre auch mit anderen X-Wing Spielern durch Deutschland zu X-Wing Turnieren. Also das übliche halt 😀
Seit Corona hab ich 3 Online Turniere für X-Wing auf TTS ausgerichtet, der sogenannte Nighty Cup, der sich an die X-Wing Spieler gerichtet hatte, ddie eher Nachts zocken können.

Wann bist du zum ersten Mal mit X-Wing in Berührung gekommen? Hast du dich sofort in das Spiel “verliebt”? Was spricht dich am meisten bei X-Wing an?

Als Welle 5/6 in X-Wing 1.0 raus kam, die Welle wo Scum rauskam und sofort ausverkauft war 🙁
Hab dann auch direkt meinen Kollegen Zirot angefixxed und ich hab dann erstmal die Rebellenfraktion gespielt und er mit dem galaktischen Imperium – so das man zwei Fraktionen „lernen“ konnte zu verstehen.
Was spricht mich am meisten bei X-Wing an? Mit anderen Leuten über den Lore zu reden oder über (un)sinnige Listenideen 😉

Wie häufig spielst du X-Wing und wo? Bist du Teil eines Teams? Und unter den derzeitigen Pandemiebedingungen: Spielst du TTS und wenn ja, wie häufig? Und wenn Nein, warum nicht?

Wenn es geht und ich Lust habe – mehrfach die Woche über TTS 😉
Und bin Mitglied der X-Wing Selbsthilfegruppe aus Hannover rund um ScumDan, Rashktah und Co.

TTS ist auch ein gutes Stichwort: In Deutschland kriegt man doch bisweilen den Eindruck, dass X-Wing via TTS einen ähnlich schweren Stand wie eine Home Office-Regelung bei manchem Arbeitgeber hat – woran liegt das wohl?

TTS ist nicht der wahre Ersatz für offline X Wing spielen, da man halt nicht dieses schöne gemütliche spielen hat aber es hält einen Fit und die Meta ist dadurch viel mehr in Bewegung gekommen, es wurden viele Listen bis jetzt gespielt, die man normalerweise eher nie gesehen hätte 🙂

Wie hoch schätzt du den Aufwand in Planung und Durchführung zu einem Offline-Turnier („klassisches X-Wing Turnier“) ein? Ähnlich oder geringer?

Die Planung eines Onlineturnieres ist meiner Meinung fast genauso aufwendig wie die eines Offline-Turnieres, da man sich schon Gedanken macht, wie man das Turnier aufbauen will – ob es nun ein reines Fun(casual) Turnier ohne Preise und ohne Kosten ist oder ob man mit Preisen arbeitet, ob man halt was Alternatives anbieten will was nicht ganz der Norm entspricht… In einem Onlineturnier kann halt genauso viel Zeit investiert werden wie bei einem Offlineturnier.

Für jemanden, der noch nie ein TTS-Turnier gespielt hat: Wie kann man sich den Ablauf grob vorstellen? Werden z.B. tatsächlich 32(oder mehr) virtuelle Tische aufgebaut? Wie laufen die Pairings? Wie ruft man den Judge? Was passiert wenn einem plötzlich die Internetverbindung abreißt und man sich nicht mehr mit dem Spiel verbinden kann?

Die Spieler treffen sich alle in X Räumen, wo die dann 1v1 gegeneinander spielen. Also ein Spieler macht einen virtuellen Raum auf, wo ein großer Tisch mit zwei Matten liegt und allem Zubehör etc und dort treffen sich dann die Kontrahenten und spielen gegeneinander. Die Pairings laufen Online über tabletop.to kurz TTT und werden separat von FunWok auf Cryodex gespeichert – fallls TTT down geht.

Wie ruft man den Judge? In dem man mich auf dem DXM Discord Channel tagged oder mir gerade in dem Discord-Judge-Channel bescheid sagt – wenn ich dort drin bin.
Ansonsten bitte im Judge-Text-Channel taggen :*

Ist das Judgen auf einem TTS-Turnier eigentlich einfacher als auf einem Präsenz-Turnier?

Nein, es ist sogar etwas komplexer, da man von virtuellen Raum zu virtuellen Raum hopsen muss und immer wieder nach den Raum suchen muss, sich mit dem Raum verbinden etc… das beansprucht schon viel Zeit und auf Offline Turnieren kann man ja schnell von Tisch zu Tisch wandern und das schneller bereden.

Die X-Wing-Szene ist ja bekannt dafür, eigentlich sehr casual im Allgemeinen und auch im Umgang mit Neueinsteiger*innen zu sein. Denkst du, das gilt auch für TTS-Turniere? Könnte man als blutige*r Neueinsteiger*in einfach mitspielen oder sollte man eine gewisse Vorerfahrung im TTS besitzen?

Im TTS sollte man schon gewisse Erfahrungen besitzen aber viele (non)-Turnierspieler werden sich schon Zeit nehmen. Wobei es eher gerne gesehen wird, wenn man die Grundlagen halbwegs beherrscht, damit die Spiele keine Einsteigerhilfsspiele sind, da manche schon gerne eher „normal“ spielen wollen oder es sich das dann eher wünschen.

Da ich ja selber auch etwas in die DXM-Organisation involviert bin: Wie überrascht bis du von der Unterstützung durch andere Teams und Fachhandelspartner hinsichtlich des Preissupports?

Vom Fachhandel bin ich teilweise sehr überrascht wie schnell die ganzen Fachhändler mit aufgesprungen sind – von der Community bin ich das schon vom MER gewohnt und habe auch nichts anderes erwartet 😉

Danke nochmal an alle bisherigen und zukünftigen Supporter aus der Community und den Fachhändlern – Herzchen für euch ♥

Stichwort Preise: Es gibt ja schon einiges zu gewinnen. Wenn du selber mitspielen dürftest: Worauf wärst du nach aktuellem Stand besonders scharf?

Die Teilnehmerpromo definitiv – manche sind bestimmt scharf auf den Royal Naboo Starfighter, von der ausgefallenen GenCon 2020 wovon glaube nur10(?) Stück in Deutschland sind. Auf den bin ich nicht scharf, der ist ja netterweise von mir in den Preispool geworfen worden 😀
Ansonsten auf Jangos Slave 1 😉

Kann man eigentlich nur als Spieler*in auf der DXM Preise gewinnen oder wird auch was an Zuschauer*innen oder Social-Media –Likende und –Kommentierende verlost?

Es werden auch Preise über twitch.tv/xwingshg verlost werden -welche und ob nur zwischern und auch während den Spielen, das kann dir ScumDan beantworten.

Häufig wird bei virtuellen Turnieren „kritischer“ gefragt, warum man denn überhaupt eine Teilnahmegebühr erhebt, wenn doch übliche Kostenfaktoren wie z.B. Raummiete oder Catering nicht anfallen. Was ist deine Antwort darauf? Kannst die Frage eigentlich noch hören?

Versand. Versand ist verdammt nochmal teuer, besonders wenn internationale Spieler mitspielen und man zu denen die Preise schickt. Des Weiteren kostet die Anschaffung mancher Preise sowie die Trophäe auch was.

Gibt es eine Liste, die du gar nicht judgen willst?

Listen die ich nicht judgen will? Gibt es keine, ich judge alle Listen 😉

Welche Liste spielt ihr eigentlich aktuell am liebsten und warum? Was ist euer Lieblingsschiff/-pilot?

Derzeit spiele ich meine Ini 5 only Sepliste ab und zu, weil die mal kein Schwarm ist bei den Seps und man eher assig ohne Bid spielt 😀

Lieblingsschiff und Pilot ist Han Solo im Falken – besser gesagt die Scumausführung  ist meine persönliche Hassliebe.

Orakel doch mal etwas: Wenn Atomic Mass Games demnächst ein neues Schiff für X-Wing ankündigen würde, welches wäre das wohl?

Razor Crest.

Die obligatorische Frage: Dein Lieblingsfilm(oder Serie) des Star Wars-Franchise?

Return of the Jedi hat für mich immer noch einen sehr besonderen Flair und ich liebe das Poster dazu.

Und warum ist es nicht Episode 9?

Es gibt Episode 9 ? Meinst du die drei schlechten Filme, die einen Abklatsch der Originaltrilogie darstellen mit stark ähnelnden Handlungen und anderen Charakteren und paar Änderungen? Kenne ich nicht.
Nicht gesehen, existiert nicht.

Spielst du eigentlich außerhalb von X-Wing noch andere TableTopSystem/Spiele? Würdest du für die auch auf Turniere fahren bzw. welche organisieren?

Star Wars Legion, Guild Ball und Blood Bowl.
Und ja würde ich organisieren und hinfahren 😉

Würdest du dich selbst als Nerd oder Gamer bezeichnen oder lehnst du solche “Schubladen-“Begriffe ab?

Die Begriffer „Nerd“ und „Gamer“ sind für mich durch den gesellschaftlichen Wandel der letzten Jahre sehr verwaschen worden, da viele Menschen sich auf einmal so bezeichnet haben, obwohl die doch eher es nicht sind/waren. Von der Definition her und sich eher nur so gekleidet haben als das nötige „Know-how“ auch noch zu haben. Man erinnere sich noch an die „Scene“-Zeiten. (Das war 2008/2009 rum)

Zum Abschluß: Was würde dir ohne X-Wing in deinem Leben fehlen?

Eine schöne Community ♥

Vielen Dank für das Interview!
Solltet ihr jetzt selber Bock haben euch für die DXM anzumelden dann klickt hier

An dieser Stelle sei auch den die DXM unterstützenden Fachhändlern gedankt:

YodasData

YodasData
fb
Insta

und 

Taschengelddieb

Taschengelddieb
fb
Insta

und

Wolpertinger – Der Spieleladen
Insta

Ich bin mir sicher, alle drei freuen sich darüber, wenn ihr vielleicht mal in ihren Shop schaut, eine Bestellung tätigt und sie auf facebook und instagram likt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.