I´ll show you an EMO

Es ist soweit, der erste EMO ist mit Welle 10 in einer weit weit entfernten Galaxie eingetroffen. Doch wo EMO’s in unserem heimischen Universum zwar nervig aber harmlos sind, kann Kylo Ren  einem so richtig den Tag vermiesen …

Verantwortlich dafür ist die in Welle 10 eingeführte Condition Card  I’ll Show You The Dark Side:

Hierdurch kann man gezielt kritische Schadenskarten an Schilden vorbei drücken, d.h. dieser Schaden kann nicht verhindert werden!

Das Zwickt jetzt ein bisschen

Schauen wir uns mal an, mit welchen Kritischen Schadenskarten Kylo uns so ins Unglück stürzen kann :

Darauf folgt, dass es genau 4 Arten von Karten gibt, die als trait “Pilot” beinhalten:

Blinded Pilot
You cannot perform attacks. After your next opportunity to attack (even if there was no target for an attack), flip this card facedown.

Damaged Cockpit
Starting the round after you receive this card, treat your pilot skill value as “0”

Shaken Pilot
During the Planning phase, you cannot be assigned straight maneuvers when you reveal a maneuver, flip this card facedown.

Stunned Pilot
After you execute a maneuver, if you are touching another ship or overlapping an obstacle token, suffer 1 damage.

Once up in a time

Im originalen Deck war statt dem Shaken Pilot der Injured Pilot enthalten und das Wording des Blinded Pilot anders

Injured Pilot
All players must ignore your pilot ability and all of your Elite upgrade cards.

Blinded Pilot
The next time you attack, do not roll any attack dice.Then flip this card facedown.

Durch Kylo wird die Entscheidung altes oder neues Schadens Deck noch wichtiger.

Wenn ihr viele Elite Piloten dabei habt ohne deren Fähigkeiten die Liste nicht funktioniert würde ich euch zum neuen Deck raten.

Solltet ihr einen Gunner dabei haben lohnt es sich eventuell das alte zu nutzen.

 

Fahrer oder Beifahrer

Würdet ihr Kylo Ren als Pilot fliegen, oder als Crew auf einem Schiff mitnehmen? Ich persönlich finde ihn als Crew stärker, da man bei der Pilotenvariante darauf angewiesen ist das man angegriffen  wird.
Dieses könnte ein Gegner kontern, in dem er einfach den Rest der Flotte zuerst zerstört. Wenn man ihn als Crew verwendet, kann man selber steuern, wer den Kritischen Schaden erhält.

Bildergebnis für Kylo ren x wing miniatures Bildergebnis für Kylo ren x wing miniatures

Kylos Buddy: Lieutenant Colzet

Gerade der “Blinded Pilot” kann Spiele entscheiden, wenn es den richtigen trifft. Richtig fies wäre es natürlich, wenn man den Krit immer wieder umdrehen könnte.  Und … jetzt wird es asozial:

Man kann dank Lieutenant Colzet jede Runde eine Karte drehen. Gerade im “hard hitter” Meta das seit Erscheinen der Helden des Widerstands auf der Seite der Rebellen vorherrscht.

Kurs auf das Lothal  System setzten

Meine Listen Idee hierzu für die Lothal Open in Nürnberg sieht wie folgt aus:

VT-49 Decimator: Konteradmiral Chiraneau (46 + 16)
+ Jagdinstinkt (3)
+ Kylo Ren (3)
+ Imperator Palpatine (8)
+ Dauntless (2)

TIE Advanced: Lieutenant Colzet (23 + 1)
+ TIE/x 1 (0)
+ Verbesserter Zielcomputer (1)

TIE-Jäger: “Wampa” (14)

100/100

Wie sehen eure Listenideen aus rund um Kylo? Denkt ihr, das die Condition Cards starken Einfluss auf das Meta haben werden?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.