– TK´s – X-Wing fern des Spieltisches

X-Wing fern des Spieltisches

Neben dem Spielen von X-Wing auf dem Spieltisch, beschäftigen sich quasi alle von uns auch abseits von diesem mit X-Wing. Und sei es nur um eine Liste zu bauen.
Es gibt aber noch einige die darüber hinausgehen. Ich möchte euch hier einen Überblick über X-Wing relevantes fern vom Spieltisch geben. Dem ein oder anderen mag das bekannt vorkommen. Da irrt ihr euch nicht. Diese Blogeintrag ist eine aktualisierte Version meines Beitrags, welchen ich vor anderthalb Jahren im Piratensender Tatooine vorgetragen habe.
In diesem Beitrag möchte ich euch Community Engagement in 8 unterschiedlichen Kategorien vorstellen:

Youtube Kanäle:
Youtube Kanäle gibt es zu allem Möglichem somit auch zu X-Wing. Auf den X-Wing Kanälen findet man unterschiedlichste Inhalte. Am häufigsten findet man Spielberichte oder Battle Reports. Je nach Qualität mühsam zusammengeschnitten und kommentiert oder auch einfach so wie es aufgenommen wurde. Beides hat natürlich seinen Reiz, je nachdem was einen mehr interessiert: Die Taktik hinter den Spielzügen oder mitten im Geschehen zu sein.
Die Kanäle befassen sich neben den Spielberichten auch mit Repaintings, Unboxing, Taktiken, Test von neuen Wellen oder auch Statistiken. Keiner der deutschen Kanäle beschäftigt sich nur mit einem Bereich. Zu den bekanntesten deutschen YT Kanälen mit X-Wing als Thema gehören die folgenden:
Unicorn Channel: Betrieben von den Unicorns, findet man hier Unboxing, Spielberichte und eine Taktikschule.
Pirates of Tatooine: Betrieben von dem gleichnamigen Termin, findet man hier Spiel- und Turnierberichte sowie Tests von neuem Spielmaterial.
TNX – X-Wing Assault on Hamburg: Betrieben von TNX, findet man hier hauptsächlich Spielberichte.
Thrawn | X-Wing Miniatures Game – Battle Reports: Betrieben von Thrawn findet man hier neben den Spielberichten auch Test von neuem Spielmaterial.
Flo-Master: Betrieben vom gleichnamigen Spieler, findet man hier neben den Spielberichten auch Statistiken rund im X-Wing.
Foren:
Zu den Foren gibt es leider wenig zu schreiben. Denn es gibt für den deutschen X-Wing Spieler eigentlich nur 3 relevante und davon werden 2 vom Hersteller von X-Wing betrieben:
Mos Eisley Raumhafen: Die große Anlaufstelle der deutschen Community unter der Leitung von Sarge. Hier findet ihr weltweit den meisten deutschen Inhalt zu X-Wing. Sei es Turnierinfos, Repaintings, Regelfragen- und antworten u. v. m.
HDS-Forum: Das Forum von Asmodee/Heidelberger.
FFG-Forum: Das Forum von FFG.
Blogs:
Blogs sind vielfältig von Strategieartikeln über Spielberichte und Nachrichten aus der X-Wing Welt bekommt man hier neben den Foren wohl die meisten Informationen. Auf Blogs findet man häufig früh Besprechungen zu den gerade angekündigten X-Wing Erweiterungen und Übersichten zur aktuellen Turnierszene. Die englischen Blogs findet ihr in der Mindmap (am Ende des Artikels):
Team Unicorn: Der Blog des gleichnamigen Teams inkl. Wiki. Hier findet ihr Turniertermine, Turnierberichte, Unboxing u. v. m.
Rebelcaptive Blog: Ein umfangreicher Blog von Blendwerk. Auch hier gibt es Turnierinfos und Unboxings aber auch Repaintings.
Rogue Squadron Münster: Ich geh jetzt mal davon den kennt ihr, denn sonst wärt ihr nicht hier 😉
Podcasts:
Vor 3 Jahren ist der erste deutsche X-Wing Podcast an den Start gegangen. Heute gibt es mindestens 3 deutsche Podcasts. Wie ich finde eine sehr schöne Entwicklung. Vor allem für die Nutzer eine schöne Abwechslung nicht immer dieselben Stimmen zu hören. Selbst in den Podcasts gibt es Turnierberichte, dann aber eher in vereinfachter Form, da man im Audio-Podcast schwer Bilder mitschicken kann. Die Podcasts leben von Interviews, Taktikdiskussionen, Strategien und Schiffbesprechungen.
Piratensender Tatooine: Der erste deutsche Podcast initiiert von Darth Bane und gestartet zusammen mit Ruskal und TKundNobody. Leider nur 2 Jahre on-air, dennoch sind einzelnen Episoden sicherlich hörenswert.
Aggromech Podcast: Der Podcast aus Berlin berichtet über Neuigkeiten, Turniere, das Meta u. v. m.
Mos Eisley Broadcasting Station: Auch dieser Podcast bring euch sämtliche Neuigkeiten seien es neue Schiffe, das FAQ oder was sonst noch anfällt.
Repainter:
Ja die X-Wing Flieger kommen gut bemalt direkt zu uns, aber man kann immer noch mehr rausholen oder das Farbschema einer bestimmten Fraktion drauf packen. Und in der Community gibt es einige die das sehr gut können. Nach dem ganzen Text habt ihr euch hier auch ein paar Bilder verdient:
Overburn:
Senshi:
fry0815:
Bruchpilot:
Laminidas:
Sens:
Turnierorganisatoren:
Der Reiz von eins-gegen-eins Spielen ist u. a. sich mit anderen in einem Wettkampf zu messen. Damit so einer aber auch statt finden kann, muss auch engagierte Organisatoren geben. Vor 3,5 Jahren gab es nur sehr wenige X-Wing Turniere. Aber dank dem Community Engagement in ganz Deutschland, gibt es nun wöchentlich mehrere Turniere auf die es sich zu fahren lohnt.
Wer glaubt ein Turnier organisieren wäre leicht, darf gerne eins organisieren. Um ein Turnier zu durchführen zu können, braucht man folgendes: einen Raum, genügend Spielmatten, eine Software die einen während dem Turnier unterstützt, Preise und natürlich die Spieler. An dieser Stelle ein Dank an die Turnierorganisatoren der letzten Turniere an denen ich teilnehmen durfte!
Programme:
Heutzutage geht nichts ohne Computer, Smartphones und Co. Das gilt auch für X-Wing. Ich unterstelle einfach mal das alle mittlerweile einen Squadbuilder nutzen. Es erleichtert einem das Listen bauen und das Herumprobieren ungemein. Neben den Squadbuildern gibt es noch ein paar Programme, die aber eher für wenige Spieler interessant sind. Zu diesen beiden gehören die einzigen drei deutschen Programme, die mir aktuell einfallen:
Spielehilfe zum Tracken von Stats: Ein kleines Tool von The Curi mit dem man während des Spielens die Lebenspunkte per WebApp tracken kann.
TXM – The Tournament App: Eine Turnierverwaltung für verschiedene Turnierspiele (neben X-Wing noch Runewars, W40K und andere) von mir (TKundNobody).
X-Wing Tool: Ebenfalls von mir eine kleine X-Wing Datenbank in der man nach bestimmten Kriterien suchen kann.
Shops & Zubehör:
Das mag zwar auf den ersten Blick nach Kommerz wirken, ist es im Zweifel auch. Aber hier sind nur Shops von Spielern aus der Community vertreten. Spieler die auf Turnieren spielen und sich auch anderweitig engagieren. Manche machen sogar Selfies. Bei den Community Shops könnt ihr aktuell folgendes entdecken:
Tischkrieger: Drachenzorn hat sich einen Traum erfüllt und versorgt uns nun mit dem neusten Nerdkram.
Tabletop Dortmund: Der gute Psychohomer ist mit seinen selbst gemachten Schablonen und Turniertabletts mit unter am längsten im Geschäft und bietet immer noch Top Sachen an.
Nerd-X: Ein neuerer Laden von DonScooby, der vor allem für eins bekannt ist: Die einen schwören drauf, die anderen verfluchen Sie: seine tollen Würfel. Neben diesen bietet er aber ebenfalls Turniertabletts und auch Matten an.
Made by Melbel: Angefangen mit individuellen Markern und Iniwürfeln für X-Wing gibt es bei Mel viele selbstgemachte Produkte wie Würfelbeutel und -bretter. Mittlerweile gibt es dort jede Menge weiteren Nerdkram.
Fazit:
Neben den hier genannten Community Beiträgen gibt es sicher noch viel mehr. Stöbert doch einfach mal in den bekannten Quellen oder fragt Onkel Google und habt Spaß mit eurem Hobby wo und wann ihr wollt.
Hier noch der Link auf die Mindmap mit den oben genannten Infos in übersichtlicher, strukturierter Form und mit den entsprechenden Links: [PDF]|[MindNode]|[Freenode](kann von allen Mindmapping Programmen geöffnet werden)
Möge die Macht mit euch sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.